Hoeps und Toes

Copyright: Melanie Hohmann

Thomas Hoeps

geboren 1966, lebt und arbeitet in Krefeld. Er ist Leiter des Kulturbüros der Stadt Mönchengladbach. Für seine Bücher erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Literaturförderpreis der Stadt Düsseldorf.

 

Jac. Toes

geboren 1950 in Den Haag, ist als freier Gerichtsreporter in Arnheim tätig. 1998 erhielt er den niederländischen Krimipreis „Gouden Strop“. In Deutschland wurde er für sein Werk mit der „Goldenen Handschelle“ ausgezeichnet.

Als Autorenduo arbeiten die beiden seit Jahren Hand in Hand. Thomas Hoeps übersetzt die Kapitel von Jac. Toes aus dem Niederländischen ins Deutsche und fügt seine eigenen Kapitel hinzu.

Mit „Die Cannabis-Connection“ ist dem deutsch-niederländischen Duo ein spannender Politthriller gelungen. Die Gesetzesinitiative zur Cannabis-Legalisierung steht kurz vor dem Durchbruch. Doch Dr. Marcel Kamrath, der smarte Staatssekretär, hat nicht damit gerechnet, dass das Projekt tödliche Gegner hat. Es beginnt ein gnadenloser Machtkampf, in dem ihm die Kontrolle mehr und mehr entgleitet. Immer tiefer wird Kamrath in ein gefährliches Duell hineingetrieben, das er nur überleben kann, wenn er alles opfert, was ihm wichtig ist.

Freitag, 20.03.2020, 19.30 Uhr, 10 Euro

Kooperationsveranstaltung mit der vhs moers

Großer Sitzungssaal, Rathaus Moers, Rathausplatz 1, 47441 Moers