Live-Hörspiel: Tod vor der Kamera

Bild: Schlosstheater Moers

Als Kommissarin Asberg und Claas Scherpenberg wieder einmal zu einem Tatort gerufen werden, können sie es kaum fassen: Es geht um einen Mordversuch an einer berühmten Schauspielerin, die früher in Scherpenbergs Lieblings-Serie zu sehen war. Als dieser dann noch von ihr als Bodyguard engagiert wird, ist er sprachlos vor Freude. Doch das Glück währt nicht lange, denn der Attentäter will erneut zuschlagen. Können unsere Kommissar*innen den Mord verhindern?

Mit Felix Strüven und dem Ensemble des STM
In Kooperation mit dem Krimifestival Moers.

Am Mittwoch, den 11.3. um 19:30 im Schloss.
Tickets: 12 Euro, ermäßigt 7 Euro.